Corona-Virus: Hinweise für den Besuch der Veranstaltung

Die sichere Durchführung der Wiener Kleingarten Messe hat für uns oberste Priorität. Die Veranstaltung findet in den großzügig angelegten Blumengärten Hirschstetten statt: es gibt einen großen Freibereich und die beiden Glashäuser werden permanent gut durchlüftet. In Zusammenarbeit mit den Gesundheitsbehörden wurde darüber hinaus ein umfangreiches COVID-19 Präventionskonzept erarbeitet. Bitte beachten Sie die untenstehenden Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus. Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst sowie auch die anderen Besucher/innen der Wiener Kleingarten Messe:

  • Falls Sie mit Covid-19 infiziert sind oder Kontakt zu mit Covid-19 infizierten Personen hatten bzw. sich nicht gesund fühlen, besuchen Sie die Veranstaltung nicht! Begeben Sie sich umgehend nach Hause und kontaktieren Sie die Gesundheitsberatung unter der Telefonnummer 1450.
  • Installieren Sie die „Stopp Corona“-App des Österreichischen Roten Kreuz (mehr Infos, App downloaden: Google Play Store, Apple Store).
  • Nutzen Sie die vorhandenen Desinfektionsspender zum Hände desinfizieren.
  • Halten Sie beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit gebeugtem Ellbogen oder einem Taschentuch bedeckt und entsorgen Sie dieses sofort.
  • Vermeiden Sie Händeschütteln und Umarmungen.
  • Halten Sie mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Bitte beachten Sie die Einbahnregelung in den Glashäusern – das Einbahnsystem ist vor Ort gut sichtbar gekennzeichnet.
  • Ein Verzehr von erworbenen Speisen und Getränken direkt beim Verkaufsstand bzw. in unmittelbarer Nähe ist nicht gestattet! Bitte nutzen Sie die dafür vorgesehenen Bereiche und Sitzgelegenheiten.
  • Achten Sie auf Durchsagen und Hinweise des Messeteams und leisten Sie den Anweisungen Folge.
  • Freiwillig: Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Registrierung Ihrer Anwesenheit – entweder in einer Liste bei den Eingängen zur Veranstaltung oder digital mittels unseres Online-Formulars.

Freiwillige Registrierung

Als Beitrag zur möglichst raschen Unterbrechung von COVID-19 Infektionsketten sind wir als Veranstalter angehalten, die Kontaktdaten aller Besucher/innen auf freiwilliger Basis zu dokumentieren und diese 28 Tage lang aufzubewahren.

Zur freiwilligen Registrierung

Ihre persönlichen Daten werden im Rahmen eines nachgewiesenen Infektionsfalls ausschließlich an die zuständige Gesundheitsbehörde weitergegeben bzw. im Rahmen eines behördlich angeordneten Contact Tracings verwendet. Alle erhobenen Daten werden nach 28 Tagen gelöscht bzw. vernichtet und keinesfalls für andere Zwecke verwendet. Hinweise zum verantwortlichen Veranstalter sowie unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Ja, die Wiener Kleingarten Messe findet wie geplant von 18.-20. September statt! Als professionell organisierte Publikumsmesse steht auch unter den aktuellen Rahmenbedingungen einer sicheren Durchführung nichts im Wege.